Die Öffnungszeiten

Öffentliche Sternführungen & Sonderführungen
Führungsbeginn
(Einlass 15 Min vorher)
Jan. - März Freitag:
Öffentliche Sternführungen

Sonderführungen
 an anderen Wochentagen für
angemeldete Schulklassen
bzw.
angemeldete Gruppen
20:00 Uhr
April 21:00 Uhr
Mai - Juli 22:00 Uhr
Aug. - Sept. 21:00 Uhr
Okt. - Dez. 20:00 Uhr

Öffentliche Tageshimmelführungen
Möglich sind die Beobachtung von Sonne, Mond, hellen Planeten und hellen Sternen.

Ankündigung auf der Webseite:
www.isartalsternwarte.de/veranstaltungen

Die Sternwarte ist nicht geöffnet an gesetzlichen Feiertagen oder besonderen Tagen wie Hl. Abend, Sylvester.

Öffentliche Sternführungen:
Bei bedecktem Himmel können wir Ihnen keine Himmelsobjekte zeigen. Stellen Sie bitte bevor Sie anreisen mit einem Blick zum Himmel fest, ob zumindest ein Großteil des Himmels wolkenlos ist. Beachten Sie bitte auch die Wetterampel auf der Startseite am Führungstag.

Anfragen wegen Sonderführungen für Schulklassen bzw. Gruppen:
an anderen Wochentagen (außer Freitag) bitte mit einem Vorlauf von mindestens einer Woche an:

Bitte geben Sie in Ihrer E-Mail auch Ihre Telefonnummer an.

Bitte beachten Sie auch unser Veranstaltungsprogramm (besondere astronomische Ereignisse, Vorträge usw.).

Unser Angebot:

Als öffentliche Sternwarte laden wir interessierte Besucher ein, mit unseren Teleskopen und insbesondere mit unserem 60 cm-Spiegelteleskop die Objekte des Sternenhimmels zu betrachten: Mond, Planeten, Doppelsterne, Sternhaufen, Kugelsternhaufen, Galaxien, Gasnebel, Sternentstehungsgebiete, Planetarische Nebel und Supernovaüberreste.

Wir erklären die aktuell am Himmel stehenden Sternbilder, zeigen Ihnen, welche Planeten und Himmelsobjekte wo zu finden sind, geben Tipps, wie man sich am Himmel orientiert, und wie man eine drehbare Sternkarte verwendet.

Wir machen Sie aufmerksam auf Überflüge der Internationalen Raumstation ISS und Iridium-Flares.

Während der Sonnenbeobachtungszeiten bietet sich die Gelegenheit, mit eigenen Augen Protuberanzen und Sonnenflecken zu sehen, besonders in Zeiten erhöhter Sonnenaktivität. Dabei verwenden wir absolut sichere Sonnenfilter.

Wir besitzen und verwenden nicht nur verschiedene Typen von Teleskopen, sondern erklären auch deren Funktionsweise.

Unsere Experten in der Astrofotografie geben Ihnen praktische Tipps, wie man die verschiedensten Himmelsobjekte fotografiert - von der Sonnenkorona bis zur Sternspuraufnahme.

Wir diskutieren mit Ihnen über die verschiedensten astronomischen Themen - vom Urknall bis zum Sternentod.

Unser Alternativprogramm bei bedecktem Himmel umfasst:
  • Vorstellung des Sternenhimmels des jeweiligen Monats mit Hilfe einer Planetariumssoftware. Dabei werden auch die am Himmel beobachtbaren Objekte vorgestellt: Mond und Planeten. Kinderstuben von Sternen, Sternhaufen, planetarische Nebel und Supernovaüberreste. Milchstraße, Kugelsternhaufen und Galaxien.
  • Unser Tellurium kommt zum Einsatz, um Phänomene wie z.B. Jahreszeiten, Polarsommer und -winter, Mondphasen, Sonnen- und Mondfinsternisse u.a. anschaulich darzustellen.
  • Vorführung und Erklärungen zu unserem computergesteuerten 60 cm-Spiegel- teleskop.

nach oben zum Seitenanfang   *   zurück zur Startseite



Das Sternwartenteam freut sich
auf Ihren Besuch.



Wo Sie uns finden oder wie Sie uns erreichen, lesen Sie auf der Seite Kontakt.


Bitte beachten Sie:
  • Das Wetter können wir leider nicht beeinflussen.
    Die aktuelle Wetterlage zeigen die WebCams des Segelflugzentrums Königsdorf, das 3,5 km entfernt liegt.
    Die Wettervorhersage von wetteronline oder meteoblue informiert Sie, wie sich das Wetter in der Mitte des Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen entwickeln könnte.

  • Sternwarten sind nicht beheizt. Deshalb bitte in den Wintermonaten warme Bekleidung und warmes Schuhwerk anziehen. Und auch sonst sind die Nächte kühler als man denkt.

  • Bei guten atmosphärischen Bedingungen und ohne störenden Vollmond lassen sich auch sehr lichtschwache Objekte wie Gasnebel und ferne Galaxien beobachten.

  • Details der Mondoberfläche sind am schönsten während der zunehmenden Phase am Tag-Nacht-Übergang der Mondsichel zu sehen.
    Der Mond - Geheimnisvoller Begleiter unserer Erde
    Von www.Der-Mond.de

    Link zu einem hochaufgelösten, interaktiven, zoombaren Mond-Panorama (erstellt von Manuel Philipp).
    Zoom Dich tief in Krater, Berge und Gräben! Entdecke Zentralberge, Schattenwurf hoher Berge, Rillen, Verwerfungen und die Rückseite des Mondes!
    (Tipp: Um das zentrale Inforechteck zu entfernen, klicke auf das  i  in der Menüzeile am unteren Bildrand.)